Fenster-Markise mit Zip-Führung

Die seitliche Führung erfolgt über einen am Stoff

angeschweißten Reißverschluss und ein innerhalb der Führungsschiene liegendes, flexibles Inlay aus PVC.

Durch diese Art der Führung wird die Stabilität erhöht und ein störender Lichtspalt zwischen Markisentuch und Führung verhindert.

 

Die nur 25 mm breite Führungsschiene lässt Fenster-Markisen mit ZIP-Führung nicht nur besonders filigran erscheinen, sie ermöglicht auch eine optimale Integration des Sonnenschutzes in die Gebäude-Fassade - speziell bei Pfosten-Riegel-Fassaden.

 

Lieferbare Typen:

 

- Typ V-FM:

WAREMA Vorbau-Fenster-Markisen (V-FM) eignen sich hervorragend zur

direkten Montage in Laibungen oder auf Fassaden.

 

- Typ F-FM:

WAREMA freitragende Fenster-Markise (F-FM) lassen sich in nahezu

jede Fassade integrieren. Die Befestigung erfolgt mittels Führungs-

schienenhalter bis 300 mm vor der Fassade.

 

Ganz gleich ob direkt in der Fensterlaibung oder freitragend montiert - Fenster-Markisen mit ZIP-Führung werten jedes Objekt zusätzlich auf.

 

Blendenformen
Blendenformen
ZIP-Führung
ZIP-Führung
Fallprofile
Fallprofile

Reparaturservice

 

Tel. 0711 - 91 26 0 819

       0711 - 57 64 38 11

       0157 - 76 31 47 82

Fax 0711 - 91 26 0 820

 

email: info@akirollladen.de

 

akirolladen.de
Kontaktdaten AKI Rollladen